Zu früh kommen

Frau im BettZu früh zu kommen, ist ein Problem, das viele Männer teilen. Aus Sicht von Ärzten und Gesundheitsexperten ist es aber nicht dramatisch, denn es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten und Chancen, die man wahrnehmen kann, um dagegen vorzugehen. Besonders zwei Übungen haben es in sich.

Man(n) kennt es, die Frau steht beim Geschlechtsverkehr kurz vor dem Höhepunkt, doch der Mann kommt. Zu früh: Denn der Frau bleibt so das – aus Sicht vieler Frauen – höchste Gefühl, was eine Frau erleben kann, nämlich der Orgasmus, verwehrt. Was aber können Sie dagegen tun, damit Sie nicht mehr zu früh kommen?

Nun, die gute Nachricht: Erstaunlicherweise allerhand. Ärzte empfehlen eine spezielle Übung, bei der der Po in einer auf dem Rücken liegenden Stellung angehoben wird und die Hüfte in Bewegung ist, während die Pobacken zusammen gedrückt werden. Um den Samenerguss und seinen Zeitpunkt besser im Griff zu haben, empfehlen Urologen außerdem, beim Wasserlassen gelegentlich zu stoppen. Hierdurch wird nämlich ein spezieller Muskel trainiert, der auch dazu benötigt wird, kurz vor dem Samenerguss stoppen zu können. Während des Sex ist es zu empfehlen, wenn möglich eine kurze Pause einzulegen, während der die Frau auf andere Art und Weise verwöhnt werden kann, etwa oral oder mit den Fingern. Dies ist aber abhängig von der Frau. Hier finden Sie Lösungen gegen einen vorzeitigen Samenerguss.

Und ganz generell bleibt der Geschlechtsverkehr immer abhängig von zwei Seiten, jener der Frau und jener des Mannes. So kommt es nicht nur darauf an, dass der Mann sich im Griff hat und beherrschen kann, sondern auch auf die Frau. Sie muss ein langsameres Tempo mitgehen wollen und trotzdem auf ihre Kosten kommen. Deshalb sollte vorher unbedingt ein klärendes Gespräch mit der Partnerin oder Sexpartnerin stattfinden, in der man sie darüber in Kenntnis setzt, mit welchen Schwierigkeiten man konfrontiert ist. Eventuell kommt die Frau Ihnen an dieser Stelle entgegen und bietet Ihnen Hilfe an, das Problem besser in den Griff zu bekommen.

Escort Service in Marbella

EscortDer Escort Service in Marbella und Umgebung begleitet Sie bei Ihrem Aufenthalt in Marbella im Süden Spaniens. Marbella ist nicht nur bekannt für seine außergewöhnlichen Yachthäfen und seine Thermalbäder sondern bietet noch eine Reihe von weiteren bekannten Sehenswürdigkeiten. Marbella bietet jedoch auch ein großes kulturelles Freizeitangebot, besondere kulinarische Angebote und auch das Nachtleben kommt in Marbella nicht zu kurz. Die Damen vom Escort Service in Marbella kann Sie gerne in das Sehenswerte wie auch in die Geheimnisse Marbellas einweihen und versüßen so den Aufenthalt in Marbella auf eine besondere Art und Weise.

Der Escort Service in Marbella ist der Elite Escort Service für die Stadt Marbella und die Region Costa Del Sol. Dabei werden hier nur die besten Escort Girls angeboten. Jede Begleitung ist ganz dem Gast gewidmet und schenkt ihm auf jede erdenkliche Art ihre außergewöhnliche und volle Aufmerksamkeit. Dabei ist der Escort Service in Marbella natürlich besonders diskret.

In der Region in und um Marbella stehen die Escort Damen zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung, egal ob es sich dabei um einen Besuch zu hause, im Hotel oder auch zu anderen Events handelt. Die Escort Service in Marbella Damen stehen dem anspruchsvollen Gentleman mit den höchsten Ansprüchen in weiblicher Gesellschaft zur Verfügung.

Die Damen vom Escortservice in Ibiza kommen aus den unterschiedlichsten kulturellen Hintergründen und haben zudem eine gute Ausbildung. So sind sie die idealen Begleiterinnen für Begleitungen aller Art. Hinter verschlossenen Türen jedoch lassen sie auch gern die Hüllen fallen und bieten und genießen die exklusivsten Fantasien und sexuelle Handlungen mit einer absoluten Professionalität. So sind sie die perfekten Partner für alle geheimen Wünsche bei den aufregenden Stunden zu zweit. Sie genießen das Leben und wissen auch zu genießen und zu verführen.

Penisverlängerung

Mann im BettHaben Sie nicht auch schon einmal darüber nachgedacht, wie es wohl wäre, einen größeren Penis zu haben? Geben Sie es ruhig zu, das haben Sie! Da hat jeder Mann schon mal drüber nachgedacht, denn dass es bei der Befriedigung der Frau nicht auf die Größe des besten Stücks ankommt, ist leider ein Mythos, denn die Frauen immer wieder gerne erzählen, um uns nicht bemitleiden zu müssen. Es ist zwar schön, dass sie uns so charmant anlügen, damit wir uns besser fühlen – aber tief in uns drin wissen wir es genau, dass es beim Sex darauf ankommt, wie tief wir in der Frau stecken können. So einfach ist das!

Härter, größer, besser – mit der richtigen Penispumpe

Machen sie endlich Nägel mit Köpfen und schaffen Sie sich eine vernünftige Penispumpe an, denn nur so wird ihr größter Traum endlich wahr werden. Sie tut nicht weh, sie ist erschwinglich und vor allem ist eine Penispumpe extrem effektiv. Einfach vor dem Sex aufgesetzt und ein wenig gepumpt und schon wird die Dame in ihrem Bett bald das Himmelreich der Lust und der Ekstase dank ihnen erreichen. Und Sie werden ein stärkeres Selbstbewusstsein haben. Eine Penispumpe tut nämlich nicht nur dem Penis gut, sondern auch dem Geist. Wer viel in der Hose beziehungsweise in der Frau stecken hat, hat auch ein Ego, welches problemlos jeden Raum einnehmen kann.

Penispumpe richtig angewendet

Sie können Sie auch regelmäßig benutzen. Dadurch entsteht ein mittelfristiger Effekt und der Penis wird insgesamt mit der Zeit größer und vor allem breiter. Denn was noch mehr für eine Frau zählt als die Länge des Penis, ist dessen Umfang. Natürlich ist sie aber am effektivsten, wenn Sie sie direkt vor dem Sex einsetzen. Sie sollten auch nicht die ganze Freizeit damit verbringen, auf der Couch zu sitzen und die Penispumpe zu gebrauchen. Schließlich müssen Sie auch noch irgendwann Frauen kennen lernen, die Sie mit ihrer neuen Größe beeindrucken können.

Ein weiteres Hilfsmittel ist Penirium!

Fickmaschine – Ein neuer Trend?!

Eine Fickmaschine dient der vaginalen oder analen Befriedigung mit Hilfe eines maschinell angetriebenen Dildos, der an einer mit einem Motor verbundenen Metallstange angebracht ist. Die Fickmaschine kennt keine Potenzprobleme und keine Ermüdungserscheinungen, sondern fickt ohne Unterlass, bis sie jemand abschaltet. Hierbei können verschiedene Geschwindigkeiten und Stoßrhythmen eingestellt werden.

Allen Fickmaschinen gemeinsam ist die maschinelle Steuerung des Dildos, der zudem zumeist über einen Regler in unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen und Modi bewegt werden kann. Meistens ist der Dildo auf eine Metallstange aufgesetzt, die mit Hilfe eines Motors vor und zurück bewegt wird. Neben dem Einstellen verschiedener Stoßarten, kann auch die Größe und die Dicke des Dildos variiert werden. Das gleiche gilt für das Material und für die Oberfläche des Dildos, die beispielsweise mit Noppen oder Rillen mit der Naturform nachempfundenen Falten und Äderchen ausgestattet sein kann.

Aufgrund der mit einer Fickmaschine möglichen hohen Geschwindigkeiten bei den Stößen des künstlichen Penis ist es ratsam zuerst langsamer zu beginnen und in jedem Fall ein Gleitgel zu verwenden. Letzteres ist besonders wichtig bei einer analen Anwendung, da der Anus im Gegensatz zur Vagina über keine natürliche Feuchtigkeit verfügt. Des Weiteren ist bei der Fickmaschine auf die Hygiene zu achten. Zur Vermeidung von Verletzungen ist insbesondere bei analen Anwendungen, die durch eine zweite Person gesteuert wird, genau auf die Tiefe des Eindringens und die Dicke des Dildos zu achten. CWC Fickmaschinen in Frankreich!

Dies gilt gerade in einem BDSM Kontext, in dem die Fickmaschine zum Orgasmus Training und zur Analabrichtung eines Sexsklaven verwendet wird. In diesem Fall steuert der dominante Partner die Bewegungen der Fickmaschine und bestimmt so, ob und wann der Sklave zum Höhepunkt kommt. Im Rahmen einer Analabrichtung wird der Sexsklave durch eine Anal-Fickmaschine trainiert und sein Anus gedehnt, damit dieser für einen späteren Analverkehr mit dem dominanten Partner als aktiven Part vorbereitet ist.